skip to Main Content
kontakt(at)kunstverein-michendorf.de
38. Exkur­si­on Zum Kunst­ar­chiv In Bees­kow Mit Fach­kun­di­ger  Füh­rung Am 26.08. Um 9:00 Uhr Park­platz Bhf Michen­dorf

38. Exkur­si­on zum Kunst­ar­chiv in Bees­kow mit fach­kun­di­ger Füh­rung am 26.08. um 9:00 Uhr Park­platz Bhf Michen­dorf

Das Kunst­ar­chiv Bees­kow ist ein offe­nes Depot, das es sei­nen Besu­che­rin­nen und Besu­chern ermög­licht, ein brei­tes Spek­trum der in ihm archi­vier­ten Wer­ke zu ent­de­cken. Groß­for­ma­ti­ge Ölge­mäl­de, fra­gi­le Papier­ar­bei­ten, schwe­re Bron­ze­büs­ten, fei­ne Kera­mik, auf­wen­dig geknüpf­te Wand­tep­pi­che – nicht nur die Quan­ti­tät, beson­ders die Viel­falt des Bees­kower Bestands ver­langt eine Depot­an­la­ge, die für jedes Kunst­werk einen adäqua­ten Platz bietet.Diesem kon­ser­va­to­ri­schen Anspruch wird das Kunst­ar­chiv seit Ende 2018 an sei­nem neu­en Stand­ort gerecht. In direk­ter Nach­bar­schaft zur Burg Bees­kow gele­gen, ent­spre­chen die neu­en Räum­lich­kei­ten den aktu­el­len Stan­dards. Der zusätz­li­che Raum­ge­winn und die moder­ne Tech­nik ver­spre­chen nicht nur eine dau­er­haf­te Siche­rung der Kunst­wer­ke, son­dern stel­len vor allem auch einen ent­schei­den­den Schritt zu ihrer bes­se­ren Sicht­bar­keit dar. (Quel­le: Web­site des Kunst­ar­chivs Bees­kow: https://www.kunstarchiv-beeskow.de/ausstellungen/#schaudepot). Die Tei­neh­mer­zahl ist auf 20 Mit­glie­der beschränkt. Bit­te recht­zei­tig anmel­den.

 

Back To Top