skip to Main Content
kontakt(at)kunstverein-michendorf.de
32. Exkur­si­on Am 29. Janu­ar 2020: Webers Pri­va­tes Hei­mat­mu­se­um In Michen­dorf (Treff­punkt Park­platz Am Apfel­baum 10:15 Uhr)

32. Exkur­si­on am 29. Janu­ar 2020: Webers pri­va­tes Hei­mat­mu­se­um in Michen­dorf (Treff­punkt Park­platz am Apfel­baum 10:15 Uhr)

Richard Wolf­gang Weber zeigt uns sei­ne Schatz­kam­mer im Kel­ler. Nach neu­er per­sön­li­cher Best­zeit beim ver­gan­ge­nen Niko­laus­lauf ist der sechs­und­acht­zig­jäh­ri­ge Michen­dor­fer fit, um uns sei­ne Fund­gru­be zu prä­sen­tie­ren. Dazu wird er vie­le Geschich­ten erzäh­len, die sich um archäo­lo­gi­sche Fund­stü­cke aus dem Drei­ßig­jäh­ri­gen Krieg, Ori­gi­nal­fo­tos sei­nes Vater aus dem ers­ten Welt­krieg und einem Werk­zeug aus der Stein­zeit ran­ken. Ein Ein­tritts­geld ver­langt er nicht, dafür müs­sen sich die Besu­cher zu einem Grup­pen­fo­to auf­stel­len, das er, wie einst sein Vater, mit Selbst­aus­lö­ser auf­neh­men möch­te, um es in das mitt­ler­wei­le 17. Besu­cher­al­bum zu kle­ben. Den nach­fol­gen­den Genera­tio­nen rät Herr Weber: „Unter­hal­tet euch recht­zei­tig zu Leb­zei­ten mit den Eltern und Ver­wand­ten, um die eige­ne Geschich­te rich­tig ken­nen­zu­ler­nen.“

 

 

Back To Top